pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Sportsline ·  » 

Haas in Kooyong nun gegen Tsonga

Melbourne Tennisprofi Thomas Haas bestreitet beim Einladungsturnier in Kooyong noch ein weiteres Vorbereitungsmatch für die Australian Open in Melbourne.

Wie die Veranstalter mitteilten, trifft Haas noch auf den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga.

Der Weltranglisten-Zehnte zog zuvor kampflos ins Endspiel gegen den Spanier Fernando Verdasco ein, nachdem US-Open-Sieger Juan Martin Del Potro aus Argentinien wegen einer Blessur am Handgelenk für das Halbfinale gegen Tsonga abgesagt hatte.

Haas hätte nach Niederlagen gegen den Weltranglisten-Dritten Novak Djokovic aus Serbien und den Chilenen Fernando Gonzalez eigentlich um Platz sieben spielen sollen. Sein schwedischer Gegner Robin Söderling zog sich wegen einer Ellenbogenverletzung jedoch aus dem Turnier zurück und bangt nun um seinen Start bei den Australian Open. Haas unterlag in seiner zweiten Partie dem 28 Jahre alten Gonzalez 2:6, 4:6.

Der Hamburger sammelt in Kooyong , wo früher die Australian Open stattfanden, vor allem Spielpraxis. Er ist bei den Australian Open in Melbourne an Nummer 18 gesetzt.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Skifahren in der Region
RZ-Blog