pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Weihnachten

Auch an Weihnachten ruft der Dienst

Magdeburg - Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Wolfgang Böhmer (CDU) hat die Menschen gewürdigt, die zu Weihnachten arbeiten müssen.

Denn dadurch ermöglichten sie vielen anderen Menschen erst ruhige Feiertage, sagte Böhmer in einer am Mittwoch veröffentlichten Videobotschaft zum Weihnachtsfest. Böhmer dankte auch denjenigen, die sich während des ganzen Jahres ehrenamtlich für Menschen einsetzen. «Über viele Jahre hinweg beweisen sie Mitmenschlichkeit unter uns.»

Als Zeichen der Anerkennung will Böhmer an Heiligabend Betriebe und Hilfseinrichtungen besuchen und den dort Beschäftigten für ihren Einsatz an den Feiertagen danken. Am späten Donnerstagnachmittag beginnt dann auch für den Regierungschef das Weihnachtsfest.

In der Tat sind zahlreiche Beschäftigte auch über die Feiertage im Dienst. Allerdings versuchen Krankenschwestern, Polizeibeamte oder Feuerwehrleute, sich den Tag angenehm zu gestalten - sei es durch ein besonderes Essen oder gemeinsames Singen am Arbeitsplatz. Gute Zeiten sind die Festtage für Pizzabringdienste - sie machen dann ihren größten Umsatz.

dpa-infocom