pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
rzmobil

Tiere trotzen dem Schnee

Neuwied - Ein Besuch im Zoo Neuwied ist auch bei Schnee eine Freude. Da meckern Ziegen, rufen Vögel, stolzieren Pfaue und putzen sich putzige Nasenbären.

Lamas graben mit ihren Mäulern im Schnee nach Essbarem und die Büffel glänzen mit ihrem rotbraunen Fell im winterlichen Weiß.

Den Tieren scheint der Winter nichts auszumachen. Vor allem der Sibirische Tiger fühlt sich bei diesen Temperaturen wohl. „Er ist viel lebendiger“, erzählt Tierpflegerin Petra Becker. Auch die Schimpansen würden gerne draußen toben. Doch sie müssen im Innengehege bleiben.

Tierpflegerin Sarah Klein weiß zwar genau, dass ihre Lieblinge manchmal den Lagerkoller bekommen. Aber es hilft nichts: Der zugefrorene Graben im Außengehege wäre eine ideale Fluchtmöglichkeit. Der nächste Frühling kommt bestimmt ... (Katrin Steinert)

RZO