pic Zählpixel

Oberflächenwasser: Minkelfelder kommen um einmalige Beiträge herum

Minkelfeld Die Minkelfelder müssen für die Oberflächenwasserbeseitigung keine einmaligen Beiträge an die Verbandsgemeinde Maifeld zahlen.

Das entschied kürzlich das Oberverwaltungsgericht Koblenz in letzter Instanz. Vorausgegangen war ein Streitfall, der seine Wurzeln bereits in den 60er-Jahren hat.

Mehr dazu lesen Sie in der Freitagsausgabe der Mayener Rhein-Zeitung.

Do, 14. Jan. 2010, 14:08 © Rhein-Zeitung & red.web
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet