pic Zählpixel

Hochkarätige Musiker besuchen Schloss Oranienstein

Diez Bei den „Oraniensteiner Konzerten“ geben sich hochkarätige Musiker in Diez die Klinke in die Hand.

Den Auftakt machen am Sonntag, 17. Januar, um 17 Uhr das renommierte Streichquartett Quatuor Mosaiques und der Klarinettist Wolfgang Meyer mit einem festlichen Kammerkonzert in der Kapelle des Schlosses Oranienstein.

Fortgesetzt wird die im vergangenen Jahr erfolgreich begonnene Reihe „Stradivari Collection“: Am Sonntag, 14. März, erklingt die kostbare Stradivarius Violine „Lady Jeanne“ aus dem Jahr 1731, die im Besitz der Donald-Kahn-Foundation ist. Aus der Schweiz stammt der junge Kammerchor „molto cantabile“, der am 24. April Werke von Hugo Wolf, Anton Webern und Eric Whitacre in einer spannenden Konzertform präsentiert. Für Familien mit Kindern gibt es am 19. Juni die Fortsetzung des Musikmärchens über den Prinzen Tino Flautino.

Mehr dazu steht in der Wochenendausgabe der Rhein-Lahn-Zeitung.

Fr, 15. Jan. 2010, 15:20 © Rhein-Zeitung & red.web
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet