pic Zählpixel

Bluttat in Kastel: Ehefrau erschlagen

Mainz-Kastel Ein Beziehungsdrama hat gestern am späten Nachmittag in Kastel ein Todesopfer gefordert. Ersten Berichten zufolge hat dort in der Mainzer Straße ein Mann seine Ehefrau erschlagen und anschließend versucht, sich selbst das Leben zu nehmen.

Das gelang ihm jedoch nicht, woraufhin der Verletzte sich zum Telefon schleppte und seinen Hausarzt um Hilfe bat. Der eilte an den Tatort und konnte den Mann retten, ehe er die Wiesbadener Polizei alarmierte. Beamte des 11. Fachkommissariats übernahmen direkt die Ermittlungen. Details zu Motiv und Tathergang lagen bei Redaktionsschluss noch nicht vor.

Fr, 15. Jan. 2010, 19:19 © Rhein-Zeitung & red.web
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet