pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Land & Region     » regioticker     » regiolinks     » aus dem Land     » „mehr” aus der RZ

31-Jähriger legt Brand in Studentenwohnheim

Homburg Ein mehrgeschossiges Studentenwohnheim in Homburg (Saarpfalz-Kreis) ist am Donnerstagabend nach einem Brandanschlag geräumt worden. Ein 31-Jähriger legte nach Angaben des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) mit Molotow-Cocktails Feuer und erlitt dabei schwere Brandverletzungen.

Ein Hausbewohner, der mit dem Täter eine Schlägerei gehabt haben soll, wurde leicht verletzt. Der 31-Jährige verletzte sich selbst mit Messern und kündigte an, aus einem Fenster in achten Stock zu springen. Polizisten konnten den Mann schließlich überwältigen. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Das Motiv des 31-Jährigen war zunächst unklar.

dpa-infocom