pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Land & Region     » regioticker     » regiolinks     » aus dem Land     » „mehr” aus der RZ

Linke: Respekt vor Bartschs angekündigtem Rückzug

Kaiserslautern/Berlin Die rheinland-pfälzische Linke hat nach dem angekündigten Rückzug ihres Bundesgeschäftsführers Dietmar Bartsch «großen Respekt» vor seiner Entscheidung bekundet. Der 51-jährige Ostdeutsche habe große Verdienste um den Aufbau einer gesamtdeutschen Linken.

«Doch ist ein Verzicht auf eine erneute Kandidatur richtig und konsequent», teilte der rheinland-pfälzische Parteichef Alexander Ulrich am Freitag in Kaiserslautern mit. Damit habe Bartsch einen «monatelangen Machtkampf bis zum Bundesparteitag im Mai verhindert». Ulrich rief «die gesamte Partei auf, sich nun wieder auf die Politik und den Wählerwillen zu konzentrieren und die Selbstbeschäftigung einzustellen».

dpa-infocom