pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Auto     » News     » Tests     » Liebhaber-Autos     » Aus zweiter Hand     » Auto-ABC     » Recht

Supersportwagen Revenge Verde: Die Rache ist grün

Detroit Ein Sportwagen für von den Autoherstellern enttäuschte PS-Fans wurde auf der Detroit Motor Show enthüllt (11. bis 24. Januar). Die Flunder aus Karbon und Aluminium heißt Revenge (zu deutsch: Rache).

Der Supersportwagen wird mit den leistungsstärksten Motoren von General Motors und Ford angeboten. So können Käufer den Wagen nach Angaben eines Entwicklers vom Jahresende an mit dem rund 471 kW/640 PS starken V8-Motor aus der Corvette ZR1 oder mit einem fünf Liter großen Achtzylinder aus dem Ford Mustang fahren. Mit Kompressor soll dieser Motor auf etwa 441 kW/600 PS kommen.

Als grüne Alternative gibt es für die Modellvariante «Verde» einen Hybridantrieb mit etwa 294 kW/400 PS und Zylinderabschaltung. Im Sparmodus soll diese Version weniger als drei Liter auf 100 Kilometer verbrauchen. Je nach Motorvariante schafft der Revenge den Sprint von Null auf 100 km/h in drei bis fünf Sekunden und erreicht in jedem Fall eine Höchstgeschwindigkeit von mindestens 280 km/h. Die Preise für den Zweisitzer, der auch in Europa verkauft werden soll, liegen dem Hersteller zufolge bei etwa 200 000 Dollar (rund 138 064 Euro).

Detroit Motor Show: www.naias.com

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen