pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Solidaritätswelle auf Facebook für Erdbebenopfer

Paris Das Erdbeben in Haiti hat eine Welle der Solidarität im sozialen Netzwerk Facebook ausgelöst.

Kurz nach Bekanntwerden der Katastrophe bildeten sich mehrere Gruppen auf Facebook, in denen Menschen ihren Gefühlen Ausdruck geben, zu Spenden aufrufen und Info-Telefonnummern austauschen. «Weiß jemand, ob der Supermarkt in der Delmas-Straße betroffen ist?», fragte einer. «Meine Familie ist auf Haiti und ich kann sie nicht erreichen. Mein Gott, warum?», schrieb ein anderer. «Mein Bruder arbeitet bei der UN auf Haiti, aber er ist gerade im Urlaub. Ich bin soo erleichtert!», kommentierte eine Französin. Mehrere Nutzer erkundigten sich, wie sie sich als Freiwillige engagieren können. Schnell gab es auch zahlreiche Fotos und die ersten Videos von der Katastrophe auf Facebook.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen