pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Wirtschaft     » Börse     » Fonds

Devisen: Euro weiter unter 1,36 Dollar

FRANKFURT - Der Euro hat am Freitag weiter unter der Marke von 1,36 Dollar notiert. Im frühen Handel kostete die Gemeinschaftswährung 1,3580 Dollar, nachdem sie am Vortag über einen Cent an Wert eingebüßt hatte. Ein Dollar kostete zuletzt 0,7364 Euro. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstagmittag noch auf 1,3668 (Mittwoch 1,3641) Dollar festgesetzt.

Der Freitag dürfte ganz im Zeichen des US-Arbeitsmarktberichts für Februar stehen. Wegen des strengen Winters wird am Markt mit einem beschleunigten Beschäftigungsabbau gerechnet, was den Dollar belasten könnte. Auch die Arbeitslosenquote dürfte nach einem deutlichen Rückgang im Vormonat leicht gestiegen sein.

dpa-infocom