pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Auto     » News     » Tests     » Liebhaber-Autos     » Aus zweiter Hand     » Auto-ABC     » Recht

Dacia Duster startet im April bei 11 900 Euro

Genf Dacia bringt Mitte April als ihr sechstes Modell den Duster zu den Händlern.

Wie die rumänische Renault-Tochter auf dem Genfer Autosalon (4. bis 14. März) mitteilte, wird der kompakte Geländewagen als Fronttriebler mindestens 11 900 Euro kosten.

Die günstigste Version mit Allradantrieb steht mit 13 700 Euro in der Preisliste. Der Duster ist 4,31 Meter lang und bietet ein Kofferraumvolumen von 408 Litern, das sich durch Umklappen der Rückbank auf 1636 Liter erweitern lässt. Dazu gibt es gut 20 Zentimeter Bodenfreiheit und die Option auf den Allradantrieb des Konzernmodells Nissan Qashqai.

Die Motoren stammen wie immer bei Dacia aus dem Renault Clio. Zur Wahl stehen ein 1,6 Liter großer Benziner mit 81 kW/110 PS und ein Diesel mit 1,5 Litern Hubraum, den es mit 63 kW/85 PS oder 81 kW/110 PS gibt. Im günstigsten Fall kommt der Duster auf einen CO2-Ausstoß von weniger als 140 g/km. Fahrleistungen nannte Dacia noch nicht.

Mehr Informationen zur Messe: www.salon-auto.ch/de/

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen