pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Beruf & Bildung     » News     » Recht     » Weiterbildung     » Wie werde ich…?

Firmengründer sollten sich absichern

Hamburg Wer sich selbstständig macht, sichert sich besser persönlich ab.

Besonders wichtig sei für Firmengründer eine Berufsunfähigkeitsversicherung, rät der Bund der Versicherten in Henstedt-Ulzburg bei Hamburg.

Sie bezahlt eine Rente, wenn der Versicherte durch Krankheit oder Unfall berufsunfähig wird. Denn im Ernstfall könnten Selbstständige nicht einmal mit Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung rechnen.

Allerdings zahle die Versicherung nur, wenn es dem Selbstständigen nicht zuzumuten ist, sein Unternehmen umzustrukturieren. Das wäre der Fall, wenn er dabei seine Stellung verlieren oder einen erheblichen Teil seines Einkommens einbüßen würde.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen