pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Tarife für Normaltelefonierer ab 25 Euro im Monat

Berlin Ein Handyvertrag bei einem der großen Anbieter muss «Normaltelefonierer» nicht mehr als rund 25 Euro pro Monat kosten. Das hat das Telekommunikationsportal teltarif.de errechnet.

Wer zum Beispiel monatlich 80 Telefonate von 90 Sekunden Dauer führt und 30 SMS verschickt, zahlt dafür bei o2 exakt 23,72 Euro. Bei T-Mobile sind es 25,65 Euro. Mit günstigen Prepaid-Tarifen schlägt das gleiche Nutzungsverhalten mit monatlichen Kosten zwischen 14 und 15 Euro zu Buche. Im Netz von T-Mobile zum Beispiel ist der Tarif maXXim vom gleichnamigen Anbieter erhältlich. Der von teltarif.de angenommene Normaltelefonierer würde hier auf monatliche Kosten von 14,24 Euro kommen. Mit dem «Prepaid»-Tarif von McSIM im Netz von Vodafone entstehen bei gleichem Nutzungsverhalten Kosten von 14,88 Euro pro Monat.

Tarifrechner: www.teltarif.de/mobilfunk-profilrechner

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen