pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Prepaid-Guthaben kann auch ohne Gespräche schrumpfen

Berlin Das Guthaben auf der Prepaidkarte kann selbst dann schrumpfen, wenn das Handy nicht benutzt wird: Telefoniert der Besitzer gar nicht oder selten und verschickt keine oder kaum SMS-Nachrichten, verlangen manche Anbieter pro Monat einen oder zwei Euro.

Darauf weist das Telekommunikationsportal «teltarif.de» in Berlin hin. Häufig sei ein solcher Mindestumsatz in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) als Verwaltungs- oder Kontoführungsgebühr versteckt. Beim Kauf einer Prepaidkarte ist es deshalb wichtig, genau hinzuschauen und einen Anbieter auszuwählen, der auf diese Gebühr verzichtet.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen