pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

OpenOffice 3: Zurück zu den alten Dialogfenstern

Meerbusch Zur Auswahl von Dateien verwendet OpenOffice seit Version 3 neue Dialogfenster.

Anstelle der gewohnten Windows-Dialogfenster funktioniert die Auswahl nun mit den Verzeichnislisten von OpenOffice.

Wer lieber weiterhin per Windows-Standard durch die Ordner klicken will, kann die OpenOffice-Dialoge abschalten. Dazu in einem beliebigen OpenOffice-Programm den Befehl «Extras | Optionen» aufrufen. Danach auf «Allgemein» klicken und dort die Option «OpenOffice.org-Dialoge verwenden» deaktivieren. Jetzt verzichtet OpenOffice beim Öffnen und Speichern auf seine Eigenkreationen und verwendet wieder die Dialogfenster von Windows.

Mehr Computer-Tipps: www.schieb.de

dpa-infocom



Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen