pic Zählpixel

Aufbau der Automesse ist in vollem Gang

Neuwied 14 000 Quadratmeter Ausstellungsfläche, 20 000 Besucher, 500 Autos: Die „AutoMobile Faszination“ soll am Wochenende Neuwied begeistern.

Das Gelände der Stadtwerke ist der Veranstaltungsort der Automesse. Dort wird seit Tagen geschuftet, damit morgen um 10 Uhr der Startschuss fallen kann.

Auf einmal kommen sie um die Ecke geschossen. Etliche Kleinlaster - vollgepackt bis unter das Dach mit Material. Als Erster steigt Andreas Birtel aus, ihm folgen 20 Mitarbeiter. „So, jetzt geht’s los“, spuckt Birtel in die Hände. Birtel ist Messebauer und als Chef einer Koblenzer Eventagentur zuständig für den Aufbau der Ausstellung „AutoMobile Faszination“, die am Wochenende auf dem Gelände der Stadtwerke Neuwied ihre Pforten öffnet. Alle 20 Autohändler aus der Deichstadt präsentieren am Samstag und am Sonntag (jeweils von 10 bis 18 Uhr) ihre neuesten Fahrzeuge. Das machen die Autohändler seit zehn Jahren so.

Mehr dazu lesen Sie in der Freitagausgabe der Linzer Rhein-Zeitung.

Do, 18. Mär. 2010, 16:13 © Rhein-Zeitung & red.web
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet