pic Zählpixel

„Hells Angels“ dürfen in Neustadt bauen

Neustadt Die tödlichen Schüsse, die ein „Hells Angel“ in Anhausen auf einen Polizisten abgab, haben keine Auswirkung auf den geplanten Neubau eines Vereinsheims.

Das will die Motorradtruppe auf einem Gelände in Neustadt realisieren. Der Gemeinderat hatte das Projekt kürzlich einstimmig befürwortet. Gegen den Bauantrag sei nichts einzuwenden, heißt es.

Mehr dazu lesen Sie in der Wochenendausgabe der Linzer Rhein-Zeitung.

Fr, 19. Mär. 2010, 17:42 © Rhein-Zeitung & red.web
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet