pic Zählpixel

Kuby stellt bis Mai in Härtlingen aus

Härtlingen Unter dem Titel „Seelenkleider“ wird die Künstlerin Renate Kuby vom 21. März bis 9. Mai im Haus der Kultur von Marlen Seubert in Härtlingen Werke ihres Schaffens präsentieren. Die Vernissage ist für kommenden Sonntag, 21. März, 16 Uhr, vorgesehen.

Renate Kuby wurde in Frankfurt geboren und wuchs in Luxemburg auf. Sie studierte Kunst und Kunsttherapie an der Alanus Hochschule für darstellende und bildende Künste in Alfter in der Nähe von Bonn. Danach arbeitete sie mehrere Jahre als Kunsttherapeutin. Anfang der 1990er-Jahre verlagerte sich ihre Aufmerksamkeit wieder mehr auf das eigene Werk und fand nach und nach den Weg zu einem eigenen Malstil. Mit ihren beiden Töchtern Johanna (1985) und Martha (1988) zog Renate Kuby nach Kaltenholzhausen in der Nähe von Limburg. Dort begründete sie 1996 mit anderen Künstlern, die der Isolation des Landlebens entkommen wollten, den Künstlerverein Lahn Artists, eine Organisation, die seither den Rahmen für Dutzende Ausstellungen und ein vielseitiges Kursangebot bildet.

(wez)

Mehr dazu in der Freitagausgabe der Westerwälder Zeitung.

Do, 18. Mär. 2010, 14:44 © Rhein-Zeitung & red.web
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet