pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Gesundheit       » News       » Wellness

Beim Zähneputzen nicht zu fest aufdrücken

Köln Beim Zähneputzen kann zu festes Aufdrücken das Zahnfleisch verletzen.

Auch werden die Zähne dadurch keineswegs gründlicher gereinigt. Darauf weist die Initiative proDente in Köln hin.

Empfehlenswert sei neben der richtigen Putztechnik eine Belastung von 150 Gramm. Wie stark der Druck dafür sein muss, lässt sich leicht mit einer Küchenwaage ausprobieren. Die Putzbewegung sollte horizontal sein und die Zähne vom Zahnfleisch zur Zahnkrone in einem Winkel von etwa 45 Grad zum Zahn säubern.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen