pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
 Sport-Thema 

Inter nur remis - Toni trifft für Rom

Rom Inter Mailand steckt in der italienischen Serie A weiter im Tief.

Der Titelverteidiger kam bei US Palermo nicht über ein 1:1 hinaus und muss die Tabellenführung an den Lokalrivalen AC Mailand abgeben, wenn dieser sein Spiel gegen den SSC Neapel gewinnt.

Zwar ging Inter auf Sizilien durch einen von Diego Milito verwandelten Elfmeter (10.) früh in Führung, doch nach dem Ausgleich von Edison Cavani (24.) reichte es für den Champions League-Viertelfinalisten wieder nur zu einem Punkt. Mit einem 4:2-Sieg gegen Udinese Calcio festigte AS Rom den dritten Tabellenplatz. Der frühere Münchner Luca Toni brachte die Römer in der 15. Minute in Führung, dann traf dreimal Mirko Vucinic. Für Udine war Antonio di Natale zweimal erfolgreich.

dpa-infocom

Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
RZ-Blog