pic Zählpixel

Turnhalle wird zum Problemfall für Verein

Diez-Freiendiez Die in die Jahre gekommene Sporthalle auf dem Freiendiezer „Wirt“ entwickelt sich aus wirtschaftlicher Sicht mehr und mehr zu einem Klotz am Bein des SV Diez-Freiendiez.

In der Jahreshauptversammlung des mitgliederstarken Vereins wurde über die problematische Lage diskutiert.

Der Verein müsse seine Mittel vordringlich in die Realisierung der zugesagten Kunstrasen-Anlage werfen, machte der SV-Vorsitzende Edgar Groß klar. Denn ohne zeitgemäße Sportanlage bleibe der Verein nicht konkurrenzfähig. Rund eine dreiviertel Million Euro werde das Vorhaben seinen Angaben zufolge verschlingen. Der Baubeginn ist noch offen.

Mehr dazu lesen Sie in der Dienstagausgabe der Rhein-Lahn-Zeitung.

Mo, 22. Mär. 2010, 14:51 © Rhein-Zeitung & red.web
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet