pic Zählpixel

Bauarbeiten durch den Winter verzögert

Diez Nach langer Pause wegen des winterlichen Wetters wird der dritte Bauabschnitt in der Diezer Innenstadt fortgeführt.

Eigentlich hatten die Arbeiten in der Wilhelmstraße bereits am 11. Januar aufgenommen werden sollen, doch Schnee und Frost machten dem Bauvorhaben einen Strich durch die Rechnung.

Der Frost ist endlich weg, jetzt aber beginnt der Zeitdruck. Weil erst in der vergangenen Woche die Bauarbeiten im großen Stil wieder aufgenommen werden konnten, sind erhebliche zeitliche Verzögerungen entstanden.

Auch in der Unterstraße wird zurzeit gearbeitet. Bereits angelegt wurde dort eine die Aar kreuzende Düker-Leitung. Nun ist das Bauunternehmen dabei, die neue Unterquerungs-Druckleitung an den Kanal in der Unterstraße anzubinden und einen Notüberlauf herzustellen.

Mehr dazu lesen Sie in der Mittwochausgabe der Rhein-Lahn-Zeitung.

Di, 23. Mär. 2010, 15:09 © Rhein-Zeitung & red.web
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet