pic Zählpixel

Autos bremsen die Feuerwehr aus

Mittelfischbach Die Feuerwehr im Einrich sieht Probleme, im Brandfall die umgebaute Kita in Mittelfischbach rechtzeitig erreichen zu können. Grund hierfür sind die Erzieherinnen der Einrichtung, die die ohnehin schon enge Zufahrt mit ihren Autos vollparken.

Einen relativ kostengünstigen Vorschlag dies zu unterbinden hat die Feuerwehr der Verbandsgemeinde unterbreitet: einen Poller. Doch darauf wollte man sich in der Verwaltung nicht einlassen.

Mehr dazu lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Rhein-Lahn-Zeitung.

Mi, 24. Mär. 2010, 14:23 © Rhein-Zeitung & red.web
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet