pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Leute

Emma Thomson als hässliche Nanny

Hamburg - Vor vier Jahren war sie schon einmal «Eine zauberhafte Nanny».

Nun hat sie demnächst ihren zweiten Auftritt als märchenhaftes aber grundhässlichen Kindermädchens McPhee.

Wieder soll sie mit ihren übernatürlichen Kräften ungeratene Kinder zur Räson bringen. Emma Thompson, die 1995 nicht nur als Schauspielerin einen Oscar bekommen, sondern auch für das Drehbuch zu «Sinn und Sinnlichkeit», beweist mit Knollennase und ungeraden Zähnen wieder viel Mut für Hässlichkeit.

dpa-infocom