pic Zählpixel

Alter Friedhof hat viele Freunde

Neuwied Da schaut wohl mancher Heimat- und Verschönerungsverein neidisch hin: Auf Einladung von Friedhofsführer Hans-Joachim Feix sind 27 Grabpaten, die schon seit einiger Zeit ein ihnen zugewiesenes Grab pflegen, und zwei weitere Bürger zum Grünschnitteinsatz auf den Alten Friedhof gekommen.

Feix, der in zweieinhalb Jahren rund 600 Menschen über den Friedhof führte und ihnen dabei einen ordentlichen Erkenntnisgewinn bescherte, ist begeistert: „Zweieinhalb Stunden waren die Bürger da. Und sie haben geschafft wie die Wilden.“.

Mehr lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Neuwieder Rhein-Zeitung

Mi, 24. Mär. 2010, 16:10 © Rhein-Zeitung & red.web
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet