pic Zählpixel

Wildpark in Gackenbach ist immer einen Besuch wert

Gackenbach Die heimische Tierwelt hat im Wild- und Freizeitpark in Gackenbach ihr Quartier. Vom Federvieh bis zu Fuchs, Kaninchen, Hirschen Schafen, Ziegen und Esel ist dort so ziemlich alles vertreten. Zwei Braunbären und zwei Wisente, früher typisch für die Region, sind sozusagen dorthin in ihre ursprünglichen Gefilde zurückgekehrt und bevölkern ebenfalls die Anlage.

Über einen kurzen und einen langen Rundweg können die Besucher einen Blick auf die zwei- und vierbeinigen Lebewesen werfen, die sich in großen Gehegen tummeln. Ein Streichelzoo sowie eine Sommerrodelbahn bieten zusätzlich Abwechslung. Am Sonntag werden zur Saisoneröffnung viele Gäste erwartet.

Mehr dazu steht in der Donnerstagausgabe der Westerwälder Zeitung.

Mi, 24. Mär. 2010, 14:13 © Rhein-Zeitung & red.web
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet