pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Land & Region     » regioticker     » regiolinks     » aus dem Land     » „mehr” aus der RZ

Weniger Tote und Verletzte bei Verkehrsunfällen

Bad Ems Bei Unfällen auf rheinland-pfälzischen Straßen sind im Januar weniger Menschen getötet und verletzt worden als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Die Zahl der Verkehrstoten sank um 13 auf 9, wie das Statistische Landesamt am Freitag in Bad Ems mitteilte.

154 Menschen wurden schwer verletzt - das waren 21,4 Prozent weniger als vor Jahresfrist. Die Zahl der Leichtverletzten sank um 5,8 Prozent auf 999. Einen Grund für die Entwicklung nannten die Statistiker zunächst nicht. Die Gesamtzahl der Unfälle blieb mit 10 399 in etwa auf Vorjahresniveau.

dpaq.de/pNQMF

dpa-infocom