pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Sportsline ·  » 

Herber Rückschlag für Koblenz: 1:4 in Duisburg

Duisburg Die TuS Koblenz hat ihre Aufholjagd in der 2. Fußball-Bundesliga nicht fortsetzen können.

Die Mannschaft von Trainer Petrik Sander unterlag nach zuvor zwei Siegen mit 1:4 (0:1) beim MSV Duisburg.

Srdjan Baljak (26. Minute), Olcay Sahan (48.), Frank Fahrenhorst (64.) und Caiuby (87.) schossen vor 11 684 Zuschauern in der MSV-Arena die Tore für die Hausherren, die nach zwei Niederlagen in Serie wieder einen Sieg feierten. Die Koblenzer, für die Matej Mavric (49.) traf, konnten die Abstiegsränge nicht verlassen.

Die Sander-Elf hinterließ einen desolaten Eindruck und erarbeitete sich im ersten Durchgang keine einzige Torchance. Besser machten es die Duisburger, die das Match kontrollierten und das gefährlichere Team waren. Chancen von Olivier Veigneau (5.) und Caiuby (20.) konnte TuS-Schlussmann David Yelldell noch parieren, doch bei Baljaks Treffer aus kurzer Distanz war der Keeper nicht entschlossen genug. Im zweiten Abschnitt erhöhte Sahan mit einem Fernschuss auf 2:0. Der MSV ließ sich auch von Mavrics Anschlusstreffer nicht verunsichern und markierte durch Fahrenhorst und Caiuby weitere Treffer.

dpa-infocom



Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
RZ-Blog