pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Sonntag, 28.03.
regenschauer
8°C – 13°C
Montag, 29.03.
regenschauer
9°C – 17°C
Dienstag, 30.03.
regenschauer
3°C – 17°C
Mittwoch, 31.03.
regenschauer
-1°C – 9°C

Immer wieder Schauerwolken

Rheinland-Pfalz-Wetter Mal ziehen mehr, mal weniger Wolken am Himmel vorüber. Bei 9 bis 13 Grad muss verbreitet mit Schauern gerechnet werden. Der Wind weht dazu mäßig, örtlich auch frisch aus Südwest.

Am Montag und auch weiteren Wochenverlauf sind weiterhin Regenschauern möglich. Anfangs steigen die Temperaturen noch auf 17 Grad an, am Mittwoch wird es deutlich kühler.

Deutschlandwetter Im Laufe des Tages muss verbreitet mit Regenschauern gerechnet werden, zeitweise lässt sich zwischen den Wolken aber auch wieder die Sonne blicken. Im Süden kann es örtlich bei grauem Himmel auch mal längere Zeit regnen. Die Temperaturen erreichen dabei Werte zwischen 7 und 13 Grad. Der Wind weht meist schwach bis mäßig, in den höheren Lagen sowie entlang der Küstengebiete aber auch frisch aus Südwest. Nachts bleibt es wechselhaft.

Am Montag lockert die Bewölkung nachmittags etwas auf, vormittags sind noch Schauer unterwegs. Im Nordosten bleibt es dagegen den ganzen Tag grau. 9 bis 20 Grad werden erreicht.

Europawetter Vom Atlantik fließt feuchte und wolkenreiche Luft nach Mitteleuropa. Von Westen her nähern sich im späteren Tagesverlauf Ausläufer eines Tiefdruckgebietes. Im Mittelmeerraum zeigt sich aufgrund einer Hochdruckzone verbreitet die Sonne. In Skandinavien bringen mehrere Tiefdruckgebiete dagegen grauen Himmel und zum Teil kräftige Schneefälle. Im Süden fällt bei Temperaturen um 0 Grad auch auch Regen.

Biowetter Personen mit niedrigem Blutdruck leiden unter der Wetterlage. Bei ihnen kommt es vermehrt zu Schwindelgefühlen und Kopfschmerzen. Bei einer entsprechenden Vorbelastung steigt auch die Gefahr von Migräneattacken. Aufgrund einer verminderten Konzentrationsfähigkeit kann sich die Reaktionszeit verlängern.

Pollenflug Pollenallergiker können mit einer abgeschwächten Erlen- und Haselpollenkonzentration in der Luft rechnen. Nur örtlich sind mäßige Konzentrationen möglich.

Wetterlexikon Windsprung: Damit bezeichnet man eine plötzliche Änderung im zeitlichen Verlauf des Windes an einem festen Ort oder im horizontalen Windfeld zu einer bestimmten Zeit. Dabei ändert sich die Windrichtung sprunghaft, während die Windgeschwindigkeit gleich bleiben oder sich ändern kann.

Gartentipps Petunia (Petunie): Petunien sind eine der prächtigsten Beet- und Balkonpflanzen für sonnige, geschützte Stellen. Sie blühen von Mai bis Oktober. Rudbeckia (Sonnenhut): Neben den Stauden werden auch ein- und zweijährige Arten kultiviert, die von Juli bis Oktober blühen.

WetterKontor für RZ-Online