pic Zählpixel

Haushalt: SPD und FWG enthalten sich

Thür Zwar einstimmig, aber immerhin bei sieben Enthaltungen, ist der Haushalt 2010 der Gemeinde Thür verabschiedet worden.

Während die CDU führt den Plan stimmte, enthielt sich sowohl die SPD-Fraktion als auch die Freie Wählergruppe Krings. Klarkommen muss die Gemeinde mit einem veranschlagten Fehlbetrag in Höhe von 178 940 Euro.

Mehr dazu lesen Sie in der Wochenendausgabe der Mayener Rhein-Zeitung.

Fr, 26. Mär. 2010, 15:11 © Rhein-Zeitung & red.web
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet