pic Zählpixel

Guido Orthen: Christ sein verpflichtet

Bad Neuenahr-Ahrweiler. In dieser Woche stellt die Rhein-Zeitung die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in der Kreisstadt vor. Heute: Guido Orthen.

Ein Kalender mit Stationen des Jakobsweges hängt im privaten Arbeitszimmer von Guido Orthen. Er erinnert ihn daran, wie viele Etappen er noch vor sich hat, denn der Erste Beigeordnete ist mit Schwester und Freunden für drei bis vier Tage pro Jahr per pedes auf dem Pilgerweg unterwegs. „Ich glaube, wir müssen irgendwann mehr Zeit einplanen, sonst sind wir 80 Jahre alt, bis wir ankommen“, scherzt der 43-jährige CDU-Mann. Seine Herausforderung heißt bis zum 25. April aber nicht Wallfahrt, sondern Wahlkampf. Sein Ziel: der Sessel im Rathaus, auf dem er dann aber nicht den Chef herauskehren will. Ein neues „Wir-Gefühl“ möchte er erzeugen, mehr Mitmensch als erster Bürger sein und in politischer Führungsposition weder bevormundend noch arrogant gute Entwicklungen vorbereiten.

Mehr dazu lesen Sie in der Wochenendausgabe der Rhein-Zeitung.

Fr, 26. Mär. 2010, 12:01 © Rhein-Zeitung & red.web
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet