pic Zählpixel

Investor soll Château de Luxe retten

Bad Neuenahr-Ahrweiler Der Dornröschenschlaf der ehemaligen Weinbauschule in Walporzheim, die sich in ein Luxushotel verwandeln soll, wird nach Auskunft des Projektentwicklers Detlef Küpper aus Euskirchen bald beendet sein.

Für die von Modezar Alfredo Pauly geplante Wiedererweckung als „Château de Luxe“ sei ein neuer seriöser und potenter Investor aus der Großindustrie mit im Boot, der den Kaufpreis für die Immobilie in Höhe von 1,84 Millionen Euro bereits beim Notar hinterlegt habe, so Küpper. Die Summe ist zur Überweisung angewiesen, bestätigte der bisherige Eigentümer, das Landesamt für Liegenschafts- und Baubetreuung, gestern gegenüber der RZ.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Wochenendausgabe der Rhein-Zeitung.

Fr, 26. Mär. 2010, 12:35 © Rhein-Zeitung & red.web
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet