pic Zählpixel

Vereine wünschen sich Teeküche für Dorfgemeinschaftshaus

Becherbach Für die Sanierung des Dorfgemeinschaftshauses wurden im vergangenen Jahr 205 000 Euro veranschlagt.

Das geht aus dem Investitionsplan der Gemeinde hervor, der nun vom Gemeinderat abgesegnet wurde.

Noch steht die Erneuerung der Saaldecke an. Drei Angebote liegen dafür vor. Eine Entscheidung soll, weil noch Gesprächsbedarf herrscht, in der nächsten Sitzung getroffen werden. Die örtlichen Vereine haben sich zudem für den Einbau einer Teeküche im kleinen Saal ausgesprochen. Die Anschaffung wird die Gemeinde übernehmen. Die Kosten dafür werden durch Spenden der Ortsvereine gedeckt.

Mehr dazu in der Kirner Zeitung

Fr, 26. Mär. 2010, 17:17 © Rhein-Zeitung & red.web
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet