pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Land & Region     » regioticker     » regiolinks     » aus dem Land     » „mehr” aus der RZ

Känguru im Wald gesichtet

Wadern Ein 1,20 Meter großes Känguru hat am Donnerstag zwei Spaziergängerinnen im Britter Wald in Wadern überrascht. Das zutrauliche Tier habe den beiden Frauen in der Nähe eines Sportplatzes plötzlich gegenübergestanden, teilte die Polizei am Freitag mit. Das Känguru schien an Menschen gewöhnt, sei jedoch bald wieder in den Wald gesprungen.

Bei ihren Ermittlungen fand die Polizei heraus, dass vor etwa zwei Jahren im circa 30 Kilometer entfernten Osburg drei Kängurus ausgebrochen waren. Zwei konnten kurz darauf eingefangen werden, von einem dritten fehle seither jede Spur. Bereits im Sommer vergangenen Jahres war immer wieder ein Känguru in der Pfalz gesichtet werden.

dpa-infocom