pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Auto     » News     » Tests     » Liebhaber-Autos     » Aus zweiter Hand     » Auto-ABC     » Recht

Bei Staugefahr den Rückspiegel im Auge haben

München Wenn sich Autofahrer einem Stauende nähern, sollten sie aufmerksam den Verkehr im Rückspiegel im Auge haben.

Denn die größte Gefahr drohe im Stau von Fahrzeugen, die sich von hinten nähern, warnt der TÜV Süd.

Weil manche Fahrer den sich aufbauenden Stau übersehen oder zu spät bremsen, drohen folgenschwere Auffahrunfälle. Um in einer solchen Situation noch reagieren zu können, sollten Autofahrer am Stauende ein bis zwei Fahrzeuglängen Abstand zum Vordermann halten und sich leicht in Richtung der seitlichen Begrenzung orientieren. Am letzten März-Wochenende, wenn in mehreren deutschen Bundesländern die Osterferien beginnen, rechnen die Automobilclubs mit großer Staugefahr auf den Autobahnen.

dpa-infocom



Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen