pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Warnung vor «lästigem Adligen» - Abzock-Anrufe

Düsseldorf Verbraucherschützer warnen vor einem adligen «Lästling am Telefon»: Ein gewisser «Friedrich von Haber» nerve bundesweit mit automatischen Abzock-Anrufen, berichtete die Verbraucherzentrale NRW am Mittwoch (17. März) in Düsseldorf.

Der Blaublütige, hinter dem eine der notorischen Firmen stecke, locke mit hohen Gewinnen bei Rückruf einer 0900er-Nummer. Dort werden zwei Euro pro Minute berechnet. Rechtswidrig unterdrücke der Anrufer seine Nummer, rufe Tag und Nacht ohne Einwilligung an und verschweige den sündhaft teuren Preis des Rückrufs. Obwohl die Bundesnetzagentur dem Adelsmann bereits mehrere Abzocknummern abgeschaltet habe, gehe der Spuk weiter. Geschädigte, deren Beschwerden massenweise eingingen, sollen oft mehr als 50 Euro bezahlen, obwohl die Bundesnetzagentur verboten habe, die Gebühren zu berechnen und einzutreiben.

Beschwerdeformular für Telefonwerbung: www.vz-nrw.de/telefonwerbung

dpa-infocom



Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen