pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

«Der Planer 4»: Erneuerter Simulations-Klassiker

Mönchengladbach Die Wirtschaftssimulation «Der Planer» und ihre Nachfolger haben sich vor einigen Jahren eine treue Fangemeinde aufgebaut.

Fast sieben Jahre nach der letzten Folge gibt es nun eine Neuauflage: «Der Planer 4».

Wie gewohnt leitet der Spieler eine Spedition. Er muss den Fuhrpark managen, Routen planen, Geld und Immobilien verwalten. «Dem Spieler wird die Planung des gesamten Geschäftsablaufs und die Verantwortung für taktische und strategische Wirtschaftsentscheidungen überlassen», erklärt Publisher Rondomedia.

Neben der Arbeit gilt es auch noch, das Privatleben zu meistern und das eigene Wollbefinden nicht zu vergessen. Einerseits spiegelt sich Erfolg im Beruf in einem immer größerem Privatanwesen wider, andererseits kann den anstrengenden Job auf lange Sicht nur meistern, wer erholt ist.

Teil 3 erhielt von Spieletestern äußerst schlechte Noten, doch die Macher versprechen einige Verbesserungen. Design und Menüführung seien komplett überarbeitet worden, erstmals sei die Grafik in 3D. Zudem wurde das Warenwirtschaftssystem komplett neu entwickelt - es basiert nun teilweise auf echter Logistiksoftware. Der Titel kostet rund 30 Euro. Infos zum Spiel «Der Planer 4», Wirtschaftssimulation für den PC (Windows 7 / Vista / XP); entwickelt von Studio Z-Software, veröffentlicht von Rondomedia; freigeben ohne Altersbeschränkung; Erscheinungstermin: 17. Februar.

dpa-infocom



Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen