pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Bauen, forschen, kämpfen: «Die Siedler 7»

Hamburg Das Aufbau-Spiel «Die Siedler» ist unter den Strategiespielen ein Klassiker - die erste Folge für den Amiga erschien 1993. Nun gibt es neuen Stoff: mit überarbeiteter Grafik, aber auch leichten Veränderungen am Spielsystem.

Das Grundprinzip ist stets gleich geblieben: Wieder gilt es, für die Siedler eine funktionierende Stadt aufzubauen und zu erweitern, aber bei Gelegenheit auch feindlichen Truppen zu begegnen.

In der Neuauflage soll nun auf die individuelle Spielweise Rücksicht genommen werden. Wer beispielsweise gerne und viel handelt, soll auch ohne Militär auskommen - und umgekehrt. Auch als Wissenschaftler, die ihre Stadt mit Erfindungen voranbringen, können sich Spieler profilieren. Ein neues Punktesystem ermöglicht es, auch ohne Handelskriege oder militärische Auseinandersetzungen mit Nachbarn eine Partie für sich zu entscheiden. Punkte gibt es etwa für prächtige Gebäude wie eine Kathedrale, aber eben auch gewonnene Kriege.

Spieler können eine Kampagne starten und Level für Level erledigen, aber auch in einem Mehrspieler-Modus gegen andere Siedel-Freunde antreten. Infos zum Spiel «Die Siedler 7»: Aufbau-Strategiespiel für PC und Mac; entwickelt von Blue Byte, veröffentlicht von Ubisoft; freigegeben ab 6 Jahren; Erscheinungstermin: 25. März

dpa-infocom



Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen