pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Gesundheit       » News       » Wellness

Umfrage: Jeder Sechste scheut den Zahnarzt

Hamburg Die Angst vor dem Zahnarzt bleibt offenbar weit verbreitet. Jeder Sechste in Deutschland besucht ihn nur bei akuten Schmerzen.

Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa und der Techniker Krankenkasse (TK).

Besonders ausgeprägt ist dieses Verhalten bei jungen Menschen. Knapp ein Drittel der 18 bis 25-Jährigen gehe erst zum Arzt, wenn der Zahn bereits wehtut, heißt es in einer Mitteilung der TK. Dabei halten nahezu alle Befragten ein strahlendes Lachen für wichtig: Vier von fünf Personen verbinden gesunde, gepflegte Zähne mit Attraktivität und positiver Ausstrahlung. Jeder Fünfte hingegen ist unzufrieden mit dem Zustand und Aussehen der eigenen Zähne.

Das Hinauszögern des Arztbesuches führe in manchen Fällen zum Zahnersatz, schreibt die TK. Um Zahnverlust vorzubeugen, seien regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen nötig. Erwachsene sollten einmal im Jahr ihren Zahnarzt aufsuchen, Kinder unter 18 Jahren zweimal im Jahr. Für die Studie wurden bundesweit 1000 Menschen befragt.

dpa-infocom



Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen