pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Tiere       » News         » Tipps zur Tierhaltung

Katze bei Schietwetter nicht nach draußen drängen

Düsseldorf Katzen brauchen im Gegensatz zu Hunden keinen regelmäßigen Auslauf.

Will eine Mieze bei Kälte oder Regen nicht nach draußen, sollte der Halter auch nicht nachhelfen. Darauf macht der Industrieverband Heimtierbedarf (IVH) in Düsseldorf aufmerksam.

Drängt es eine Katze aber selbst bei Frost ins Freie, sollte sie mindestens fünf bis sechs Monate alt sein. Und egal ob Schiet- oder Kaiserwetter: Erst nachdem eine Katze vier bis sechs Wochen bei ihrem Halter verbracht hat, empfiehlt sich der Freigang. Andernfalls zieht es sie womöglich erst einmal nicht mehr zurück nach Hause.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen