pic Zählpixel

Stadt will ihre Schulen behalten

Neuwied Die Stadt Neuwied möchte weiter Träger der beiden Realschulen plus in Niederbieber und in Irlich bleiben. Das hat Oberbürgermeister Nikolaus Roth in einem RZ-Gespräch betont. Diese Meinung vertritt auch der Schulträgerausschuss, der sich nun mit der Thematik befasst hat.

Anders stellt sich die Lage zum Beispiel in Linz dar: Die Verbandsgemeinde hat als erste von dem Angebot des Kreises Neuwied Gebrauch gemacht, ihre Realschule plus zum 1. August in die Trägerschaft des Landkreises zu übergeben. Das hat der Verbandsgemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen.

Mehr dazu lesen Sie in der Montagsausgabe der Linzer Rhein-Zeitung.

So, 28. Mär. 2010, 15:43 © Rhein-Zeitung & red.web
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet