pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Land & Region     » regioticker     » regiolinks     » aus dem Land     » „mehr” aus der RZ

Krankenstand in Rheinland-Pfalz leicht gestiegen

Koblenz/Mainz In Rheinland-Pfalz waren 2009 nach einer Erhebung der DAK mehr Arbeitnehmer krank als im Vorjahr. Die Zahl erhöhte sich aber nur leicht: Im Schnitt waren 3,6 Prozent der DAK- Versicherten krank, das bedeutet im Vorjahresvergleich ein Plus von 0,1 Prozentpunkten.

Das geht aus dem am Dienstag in Koblenz vorgestellten Gesundheitsreport der Krankenkasse für 2009 hervor. Vor allem die Atemwegsinfekte im Winter hätten die Zahlen beeinflusst. Krankmeldungen wegen Erkältungen führten dazu, dass die Fehltage um 19 Prozent zunahmen. Demnach fehlte ein DAK-Versicherter 2009 durchschnittlich 13,3 Tage. 2008 waren es nur 12,7 Tage.

dpa-infocom