pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Auto     » News     » Tests     » Liebhaber-Autos     » Aus zweiter Hand     » Auto-ABC     » Recht

BMW präsentiert Designstudie Gran Coupé

Peking Der Mercedes CLS bekommt Konkurrenz: BMW hat am Rande der Messe Auto China in Peking (23. April bis 2. Mai) die Designstudie Gran Coupé enthüllt.

Sie soll nach Angaben aus Unternehmenskreisen in etwa drei Jahren als dritte Spielart des neuen 6ers in Serie gehen. Konstruiert aus den Baukästen von 5er und 7er gibt es diese Baureihe im nächsten Jahr allerdings erst einmal als neues Cabrio.

Das jetzt in Peking gezeigte Gran Coupé hat wie die bereits angekündigten Mercedes CLS und Audi A7 vier rahmenlose Türen und eine ausgesprochen flache Dachlinie. Sie verläuft nach Angaben der Designer auf etwa 1,40 Metern und ist damit rund zehn Zentimeter niedriger als beim 5er und 7er BMW. Dazu bekommt das knapp fünf Meter lange Coupé einen deutlich gestreckten Radstand, muskulöse Flanken und ein ausdrucksstarkes Gesicht, aus dem neue LED-Scheinwerfer leuchten. Auch die prägnanten Rückleuchten mit kurzer Klappe nutzen diese Technik. Zu Motorisierungen, Fahrleistungen und Preisen gibt es noch keine Angaben.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen