pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Auto     » News     » Tests     » Liebhaber-Autos     » Aus zweiter Hand     » Auto-ABC     » Recht

Mehr ABS für weniger Motorradunfälle

Stuttgart Die Ausstattung aller Motorräder mit ABS könnte jeden dritten Motorradunfall verhindern.

Zu diesem Ergebnis kommt der von der Sachverständigen-Organisation Dekra in Stuttgart herausgegebene «Verkehrssicherheitsreport Motorrad».

Demnach hat unter anderem eine Simulationsstudie ergeben, dass durch eine Ausstattung der Motorräder mit einem ABS 25 bis 35 Prozent der ausgewerteten schweren Unfälle vermeidbar gewesen wären.

Laut der Dekra sind Motorradfahrer die Verkehrsteilnehmer mit dem höchsten Risikopotenzial. Die Zahl der tödlich verunglückten Fahrer stagniert seit Jahren in Europa auf einem vergleichsweise hohen Niveau.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen