pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Montag, 02.08.
regenschauer
14°C – 26°C
Dienstag, 03.08.
wolkig
9°C – 24°C
Mittwoch, 04.08.
regenschauer
13°C – 24°C
Donnerstag, 05.08.
heiter
9°C – 24°C

Wechselhaft mit gewittrigen Schauern

Rheinland-Pfalz-Wetter Heute ist es wechselnd bewölkt, und im Laufe des Tages entwickeln sich wieder einige Regengüsse. Vereinzelt entladen sich Gewitter. Die Höchstwerte bewegen sich zwischen 21 und 27 Grad.

Morgen zeigt sich häufig die Sonne, und nur vereinzelt gehen Schauer nieder. Die Luft erwärmt sich auf 24 Grad. Am Mittwoch ziehen dichte Wolken mit Schauern heran.

Deutschlandwetter Im Südosten gibt es am Montag noch kräftige Regengüsse und Gewitter. Gebietsweise regnet es lang anhaltend. Sonst ist es bei wechselnder Bewölkung zunächst meist noch trocken, im Laufe des Tages entwickeln sich aber erneut einige Schauer, vereinzelt kommt es zu Gewittern. Von Gewitterböen abgesehen weht der Wind schwach, an den Küsten mäßig aus West bis Nordwest. Die Temperaturen steigen bis zum Nachmittag auf 20 bis 27 Grad.

Am Dienstag wechseln sich Sonne und Wolken ab, und gebietsweise gibt es Regengüsse, örtlich entladen sich Gewitter. Dabei werden 20 bis 26 Grad erreicht.

Europawetter Feuchte, mäßig warme Luft sorgt in Mitteleuropa für wechselhaftes Wetter mit Regengüssen und Gewittern. Auch auf den Britischen Inseln und in Frankreich entwickeln sich im Tagesverlauf Schauer, örtlich auch Gewitter. In Skandinavien fällt unter Tiefdruckeinfluss häufig Regen. Im Süden und Südosten Europas dagegen bestimmt ein Hoch das Wetter. So herrscht von Südspanien über Italien bis zur Türkei sowie auf dem Balkan sonniges und warmes Wetter.

Biowetter Asthmatiker werden zurzeit besonders geplagt und müssen mit Atemproblemen rechnen. Bei erhöhten Blutdruckwerten können sich heute Kreislaufbeschwerden einstellen, daher sollten sich Personen mit einer entsprechenden Vorbelastung möglichst schonen. Bei Rheumakranken verschlimmern sich die Schmerzen.

Pollenflug Zurzeit kommt es nur zu einem schwachen bis mäßigen Flug von Gräserpollen. Die allergene Belastung durch Beifußpollen ist ebenfalls zurzeit nur schwach, regional mäßig. Regengüsse dämpfen den Pollenflug.

Wetterlexikon Stratosphäre: Die Stratosphäre ist eine Schicht der Atmosphäre. Sie liegt zwischen der Troposphäre und der Mesosphäre auf 12 bis 30 Kilometern Höhe. Die Temperatur ist hier ziemlich konstant: minus 50 bis minus 70 Grad Celsius. Die untere Begrenzung nennt man Tropopause, die obere Stratopause.

Gartentipps Brombeeren: Wenn die Brombeeren reifen, schneidet man die Seitentriebe an den diesjährigen jungen Ranken auf vier bis sechs Blätter zurück. Die Jungtriebe, die sich neu bilden, heftet man laufend an den Draht. Dornlose Sorten werden oft zu früh geerntet. Man muss warten, bis sich die Beeren schwarz gefärbt haben und sich leicht lösen lassen.

WetterKontor für RZ-Online