pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Samstag, 28.08.
regenschauer
11°C – 19°C
Sonntag, 29.08.
regenschauer
8°C – 18°C
Montag, 30.08.
regenschauer
10°C – 18°C
Dienstag, 31.08.
wolkig
6°C – 20°C

Kühles Schauerwetter

Rheinland-Pfalz-Wetter Bei wechselnder bis starker Bewölkung muss hin und wieder mit Schauern gerechnet werden. Bei Temperaturen zwischen 14 und 19 Grad weht mäßiger Wind aus westlichen Richtungen.

Am Sonntag und Montag sind erneut Regenschauer möglich, am Dienstag lockert sich die Wolkendecke aber weitesgehend auf. Die Temperaturen steigen allmählich wieder an.

Deutschlandwetter Der heutige Tag beginnt vor allem im Süden nass, später lockert es aber auch mal auf. Dann ziehen auch im Norden Schauer- und gelegentlich Gewitterwolken heran. Im Westen und Osten besteht trotz wechselnder Bewölkung sowie einigen Schauern und Gewittern eine Chance auf Sonnenschein. Die Temperaturen liegen dabei zwischen 12 und 19 Grad. Der Wind lebt um die Mittagszeit auf, sonst weht er meist mäßig aus westlichen Richtungen.

Am Sonntag kommt es zunächst im Norden, später dann überall zu Regengüssen. Gelegentlich sind auch Gewitter dabei. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 11 und 18 Grad.

Europawetter Von Nordwesten ziehen feucht-kühle Luftmassen heran und sorgen im Tagesverlauf in Mitteleuropa für wechselhaftes Schauerwetter. Deutlich freundlicher bleibt es im gesamten Mittelmeerraum, die Sonne scheint nahezu ungestört. Auch die Temperaturen zwischen 23 und 36 Grad bleiben weiterhin sommerlich. In Skandinavien muss dagegen den ganzen Tag über mit Regen gerechnet werden, die Sonne lässt sich dabei nur ganz selten blicken.

Biowetter Zurzeit werden Herz und Kreislauf stark belastet. Personen mit hohen Blutdruckwerten sollten sich daher schonen. Rheumakranke leiden unter einer Verschlimmerung ihrer Schmerzen in den Gliedern und Gelenken. Wetterfühlige müssen mit Kopfschmerzen rechnen. Auch die Atemwege werden in hohem Maße belastet, was Asthmatikern zu schaffen macht.

Pollenflug Die Pollenkonzentration bleibt durch die wechselhafte Witterung und die recht kühlen Temperaturen recht gering. Nur selten sind ein paar Beifuß- oder Wegerichpollen in der Luft.

Wetterlexikon Antillenstrom: Warme Meeresströmung im Nordatlantik vor den Großen Antillen. Die Strömung ist zunächst nach West-Nordwest gerichtet und dreht aufgrund der Corioliskraft dann allmählich nach Nord, um sich mit dem Floridastrom zum Golfstrom zu vereinigen.

Gartentipps Küchenkräuter: Für den Spätanbau von Petersilie werden die mooskrausen Sorten Smaragd oder Clivi verwendet. Der Reihenabstand beträgt 15 Zentimeter. Petersilie liebt einen feuchten Boden. Man darf sie nicht zweimal hintereinander am selben Standort anbauen. In milden Lagen kann Petersilie auf dem Beet überwintern. Bei strengen Frösten deckt man sie mit Fichtenreisig ab.

WetterKontor für RZ-Online