pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Montag, 30.08.
regenschauer
10°C – 15°C
Dienstag, 31.08.
regenschauer
8°C – 19°C
Mittwoch, 01.09.
wolkig
7°C – 20°C
Donnerstag, 02.09.
wolkig
7°C – 20°C

Nasskalter Wochenstart

Rheinland-Pfalz-Wetter Bei wechselnder bis starker Bewölkung und 10 bis 16 Grad muss verbreitet mit Schauern gerechnet werden. Der Wind frischt vormittags auf, in den Hochlagen sind dann Böen bis 90 Km/h möglich.

Am Dienstag zeigt sich wieder häufiger die Sonne, kurze Regenschauer sind aber auch weiterhin möglich. Am Mittwoch bleibt es durchgehend trocken.

Deutschlandwetter Vielerorts halten sich dichte Wolkenfelder, dazu regnet es recht kräftig. Die größten Chancen auf etwas Sonnenschein bestehen vor allem am Nachmittag im Westen und Nordwesten. Schauer und Gewitter sind aber auch dort weiterhin möglich. Die Temperaturen bleiben kühl und erreichen Werte zwischen 9 und 18 Grad. Der Wind weht mäßig aus unterschiedlichen Richtungen. Im Südwesten sowie an der Küste frischt der Wind gelegentlich auf.

Am Dienstag bleibt es im Südosten und Osten regnerisch, sonst lockert sich die Wolkendecke auch mal auf. Bei 9 bis 19 Grad muss aber weiterhin mit Schauern gerechnet werden.

Europawetter Zwischen einem Tief im Norden Polens und einem Hoch im Bereich der Britischen Inseln fließt weiterhin feuchte und kühle Luft nach Mitteleuropa. Mit dabei sind auch Regenschauer und Gewitter. Auf der Iberischen Halbinsel scheint zunächst noch die Sonne, erst im späteren Tagesverlauf nähern sich graue Wolken. Im Osten Europas sind dagegen den ganzen Tag über dichte Wolkenfelder unterwegs, immer wieder kommt es zu recht heftigen Regengüssen.

Biowetter Zurzeit leiden besonders Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen unter der Wetterlage. Sie sollten sich schonen und auf ungewohnte Anstrengungen verzichten. Bei Wetterfühligen kommt es zu Kopfschmerzen. Bei vielen ist die Leistungsfähigkeit herabgesetzt. Rheumakranke müssen sich auf eine Verschlimmerung ihrer Schmerzen einstellen.

Pollenflug Der Pollenflug ist heute deutlich herabgesetzt. Die regnerische Witterung sorgt dabei nur für schwache Konzentrationen von Wegerich- und Beifußpollen.

Wetterlexikon Regenwald: Ein immergrüner, üppiger Urwald in den Tropen mit sehr hohen Niederschlägen. Die mittleren Jahrestemperaturen liegen zwischen 25 und 30 Grad, daher wird er auch Treibhaus der Erde genannt. Der Regenwald erstreckt sich über die Äquatorialgebiete Amerikas, Afrikas und Asiens.

Gartentipps Kürbis: Der Speise-, Riesen- oder Winterkürbis liefert ein vorzügliches Sauergemüse. Der Sommer- oder Gartenkürbis hat festeres und saftigeres Fleisch als der Riesenkürbis und wird daher für Gemüsegerichte besonders geschätzt. Er bevorzugt einen sonnigen, windgeschützten Standort; günstig ist der Kompostplatz oder das Hügelbeet.

WetterKontor für RZ-Online