pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Dienstag, 07.12.
schneeregen
-1°C – 2°C
Mittwoch, 08.12.
regenschauer
-1°C – 2°C
Donnerstag, 09.12.
regenschauer
-1°C – 3°C
Freitag, 10.12.
regenschauer
1°C – 3°C

Überwiegend grau

Rheinland-Pfalz-Wetter Schon morgens halten sich zahlreiche Wolkenfelder am Himmel. Es muss in den Hochlagen mit Schnee, in den Niederungen mit Schneeregen gerechnet werden. Die Sonne zeigt sich nur selten. Die Temperaturen erreichen bei schwachem Nordostwind minus 1 bis plus 2 Grad.

Auch am Mittwoch bleibt es grau und nass. Auf den Straßen besteht bei maximal 2 Grad Glättegefahr.

Deutschlandwetter Im Norden scheint zwischen einigen Wolkenfeldern gelegentlich die Sonne, und es bleibt trocken. An den Mittelgebirgen muss bei stärkerer Bewölkung mit etwas Schnee und Schneeregen gerechnet werden. Im Süden regnet es bei grauem Himmel zeitweise recht kräftig. Die Temperaturen liegen zwischen minus 4 und plus 6 Grad. Der Wind weht dazu schwach bis mäßig aus unterschiedlichen Richtungen.

Am Mittwoch fällt zwischen Saarland und der Oder Schnee, ganz im Süden muss eher mit Regen gerechnet werden. Im Nordwesten bleibt es noch trocken. Die Temperaturen steigen auf minus 6 bis plus 3 Grad.

Europawetter In Mitteleuropa bleiben Tiefdruckgebiete mit ihren Ausläufern wetterbestimmend. Vor allem im Süden muss mit Regen und Schnee gerechnet werden. Im Mittelmeerraum zeigt sich häufig die Sonne, nur selten sind noch Wolkenfelder unterwegs. Entlang der spanischen Küste sowie auf der gesamten Iberischen Halbinsel kommen dagegen den ganzen Tag über Schauer und Gewitter auf. Trocken bleibt es dagegen im Süden Skandinaviens.

Biowetter Aufgrund der Wetterlage treten vielfach wetterbedingte Beschwerden auf. Patienten mit Herzerkrankungen müssen sich zurzeit auf Kreislaufstörungen einstellen. Außerdem kommt es vermehrt zu Kopfschmerzen. Auch Asthmatiker und Personen mit chronischer Bronchitis werden durch das Wetter geplagt.

Pollenflug Aufgrund der Jahreszeit und der kühlen Temperaturen fliegen keine Pollen.

Wetterlexikon Eistag: Ein Tag mit einem Temperaturmaximum unter dem Gefrierpunkt. Definitionsgemäß ist die Anzahl der Eistage in derjenigen der Frosttage enthalten, da sowohl bei einem Eistag als auch bei einem Frosttag die Tiefsttemperatur der Luft unter 0 Grad Celsius liegt. Jeder Eistag wird also auch als Frosttag gezählt. Die mittlere Zahl der Eistage dient zur Charakterisierung des Klimas.

Gartentipps Flamingoblume: Sie bevorzugen humoses, saures Erdsubstrat und weiches Wasser. Einmal wöchentlich sollten die dunkelgrünen, ledrigen Blätter mit einem Schwamm gesäubert werden. Soll die Flamingoblume blühen, braucht sie viel Wärme und Licht, allerdings keine direkte Sonneneinstrahlung.

WetterKontor für RZ-Online