pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Drag-and-Drop-Aktionen abbrechen

Meerbusch Normalerweise ist Drag-and-Drop sehr praktisch: Der Benutzer klickt auf ein Icon und zieht es bei weiterhin gedrückter Maustaste aufs Ziel.

Allerdings ist beim Ziehen und Fallenlassen schnell mal ein Versehen passiert. Und was dann?.

In solchen Fällen gibt es nur eins: Die Drag-and-Drop-Aktion muss abgebrochen werden, damit die betreffende Datei nicht an eine falsche Stelle verschoben oder kopiert wird. Dazu einfach vor dem Loslassen der Maustaste die [Esc]-Taste drücken. Windows lässt das an der Maus hängende Objekt dadurch sofort wieder los.

Falls die eigentliche Operation bereits durchgeführt wurde und das Missgeschick erst danach auffällt, hilft die Rückgängig-Funktion weiter: Dazu unmittelbar nach der missglückten Aktion die Tastenkombination [Strg][Z] drücken. Windows macht den letzten Befehl rückgängig. Kopierte Dateien werden beispielsweise gelöscht, verschobenen Dateien erscheinen wieder am Ursprungsort.

Mehr Computer-Tipps im Internet

dpa-infocom



Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen